Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Karin Enzler für den Verkauf und/oder Auslieferung von Produkten und Dienstleistungen, die Erbringung von Dienstleistungen sowie den Verkauf und die Durchführung von Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengängen, Seminaren und/oder Tests.

§ 1 Bearbeitung

Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Die jeweiligen Produkte und/oder Dienstleistungen, zu erbringenden Dienstleistungen sowie Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengänge und/oder Seminare sind begrenzt. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Bestellung.

§ 2 Bestätigung

Der Kunde erhält sofort nach Eingang seiner Bestellung eine schriftliche Bestätigung von Karin Enzler  per Email. Nach dem kompletten Zahlungseingang wird das Produkt an den Kunden ausgeliefert (physische Produkte per Post, digitale Produkte wie z.B. das BackOffice, Tests, eBooks, Hörbücher und/oder Videolernprogramme in der Online Version per Email), die Dienstleistung wird wie vereinbart erbracht und/oder bei Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengängen und/oder Seminaren erfolgt die Reservierung des Teilnahmeplatzes durch eine schriftliche Email-Bestätigung von Karin Enzler .

§ 3 Leistungen

Unsere Leistungen umfassen den Verkauf der Produkte und/oder Dienstleistungen sowie deren Auslieferung, das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Durchführung von Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengängen, Seminaren und/oder Tests wie vereinbart. Die Produkte werden pro Stück, die Dienstleistungen werden wie vereinbart und die Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengänge, Seminare und/oder Tests werden für einen Zeitraum (in Tagen, Wochen oder Monaten) aufgeführt.
Karin Enzler  behält sich zeit- und örtliche Änderungen in zumutbarem Rahmen vor, wenn dies aus einem wichtigen Grund notwendig ist. Die vorgesehene Änderung ist dem Kunden mindestens einen (1) Monat vorher per Email mitzuteilen. Der Kunde ist dann berechtigt, den Vertrag binnen einer (1) Woche, gerechnet vom Zugang der Mitteilung an, schriftlich (Email genügt) zu kündigen.

§ 4 Ausfall von Leistungen

Werden vereinbarte Leistungen aus einem Grund, welchen Karin Enzler  zu vertreten hat nicht erbracht, werden sie nachgeholt.
Fallen sie aus einem Grund aus, welchen der Kunde zu vertreten hat, wird sich Karin Enzler  um ihre Nachholung bemühen. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

§ 5 Stornierung

Wir behalten uns vor, Bestellungen von Produkten und Dienstleistungen, das Erbringen von Dienstleistungen, die Durchführung von Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengängen, Seminaren und/oder Tests bis vier (4) Wochen vor vereinbarter Auslieferung und/oder Beginn aus wichtigem Grund zu stornieren. In diesem Fall ist Karin Enzler  zur vollen Erstattung bereits gezahlter Kaufpreise für noch nicht gelieferte Produkte und/oder Dienstleistungen, zu erbringender Dienstleistungen sowie Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengängen, Seminare und/oder Tests verpflichtet.
Sollte der Kunde seine bestellten Produkte und/oder Dienstleistungen nicht mehr benötigen, eine falsche oder fehlerhafte Bestellung abgegeben haben oder an der Ausbildung, Weiterbildung, dem Fernstudium, Seminar oder Test nicht teilnehmen können, so entstehen dem Kunden keine Kosten, wenn wir spätestens drei (3) Monate vor Auslieferung der Produkte und/oder Dienstleistungen oder spätestens zwei (2) Monate vor Beginn der Ausbildung, Weiterbildung, des Fernstudiums, Seminars und/oder des Tests eine schriftliche Stornierung (Email genügt) vom Kunden erhalten. Geht uns die schriftliche Stornierung des Kunden bis spätestens zwei (2) Monate vor Auslieferung der Produkte und/oder Dienstleistungen oder einen (1) Monat vor Beginn der Ausbildung, Weiterbildung, des Fernstudiums, Seminars und/oder Tests zu, berechnen wir dem Kunden eine Stornierungsgebühr von 50% des vereinbarten Verkaufspreises zzgl. evtl. anfallender Mehrwertsteuer. Bei späterer Stornierung ist der volle Kaufpreis fällig. Es steht dem Kunden jedoch frei, einen Ersatzkunden für die bestellten Produkte und/oder Dienstleistungen oder die Ausbildung, Weiterbildung, dem Fernstudium, Seminar und/oder dem Test zu benennen.
Die Möglichkeit der Stornierung von Bestellungen erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, bevor der Kunde die Bestellung storniert. Der Vertrag gilt als erfüllt, sobald der Kunde den vereinbarten Kaufpreis gezahlt hat und Karin Enzler  die vereinbarte Leistung erbracht hat.
Die Möglichkeit der Stornierung von Bestellungen besteht nicht, wenn es sich um die Lieferung von digitalen Produkten und Dienstleistungen wie z.B. das BackOffice, Tests, eBooks, Hörbücher und/oder Videolernprogramme in der Online Version handelt, da diese nicht rückgabefähig sind.

§ 6 Vertragskündigung

Das Vertragsverhältnis ist beidseitig, ohne dass ein Verschulden von Karin Enzler vorliegen muss, mit einer Frist von fünf (5) Monaten schriftlich kündbar.

§ 7 Zahlung

Die Höhe des Kaufpreises kann der Kunde der Beschreibung, dem Angebot und/oder Vertrages entnehmen. Der vereinbarte Kaufpreis ist bei Abschluss des Vertrages als Gesamtbetrag fällig, sofern nichts anderes vereinbart wird. Der Kaufpreis ist bis spätestens einen (1) Monat vor der Auslieferung des Produktes und/oder Dienstleistung, dem Erbringen der Dienstleistung(en) und/oder dem Beginn der Ausbildung, Weiterbildung, des Fernstudiums, Seminars und/oder Tests auf das Konto von Karin Enzler zu überweisen.

§ 8 Reiseformalitäten

Wir bitten jeden Kunden notwendige Reiseformalitäten selbst vorzunehmen. Auf Wunsch informieren wir jeden Kunden gern über Flug- und Unterkunftsmöglichkeiten, Bus- und Bahnverbindungen sowie Autovermietungen, etc. Für Kunden außerhalb der EU ist zu prüfen, ob für Ihre Reise ein Visum oder Visa notwendig ist/sind.

§ 9 Haftung

Der Kauf, die Auslieferung und Nutzung von Produkten, Dienstleistungen und/oder die Inanspruchnahme von zu erbringenden Dienstleistungen sowie die Teilnahme an Ausbildungen, Weiterbildungen, Fernstudiengängen, Seminaren und/oder Tests erfolgt auf eigene Verantwortung. Aus eventuellen Folgen sind keine rechtlichen Ansprüche gegenüber Karin Enzler  ableitbar. Für etwaige Verluste von Wertgegenständen o.ä. kann Karin Enzler  keine Haftung übernehmen.

§ 10 Datenschutz

Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung von personenbezogenen Daten für interne Zwecke einverstanden. Die Weitergabe dieser Daten an Dritte ist außer in den gesetzlich erlaubten Fällen unzulässig.

§ 11 Schlussklauseln

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Erfüllungsort und Zahlungsort ist der Sitz von Karin Enzler . Gerichtsstand ist im kaufmännischen Verkehr Schweiz. Karin Enzler ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, andere Produkt- und Leistungsbeschreibungen und/oder Preise zu ändern. Die vorgesehene Änderung ist dem Kunden mindestens einen (1) Monat vorher mitzuteilen. Der Kunde ist berechtigt, den Vertrag binnen einer (1) Woche, gerechnet vom Zugang der Mitteilung an, schriftlich zu kündigen. Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen gültig. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Regelung. Sollte eine solche nicht bestehen, werden sich die Vertragsparteien auf eine für beide Seiten angemessene Regelung einigen.