Die Inhalte für Ihr Traumtagebuch
Um ein Traumtagebuch richtig zu führen, sind einige Dinge zu beachten.
Das wichtigste ist, gleich nach dem Erwachen, all Ihre Träume aufzuschreiben. So viele Details wie Ihnen einfallen und auch die Gefühle, die dabei vorkamen. 
Bitte beachten: Nichts hinzuschreiben, das nicht vorkam.
Danach sollten sie die Informationen in ein geordnetes System eintragen. Hierfür ist das kostenlose Traumtagebuch von Traumtagebuch.com sehr gut  geeignet.
Nun können sie auch emotionale Tagesereignisse hinzufügen, die möglicherweise diesen Traum bildeten. 
Gerne helfen wir Ihnen, wenn es um die Traumdeutung und die Führung eines Traumtagebuchs geht.